Steckbrief

Name:
Martin Michael Gahlinger

Geburtsdatum:
24.Sept. 68 (Oberbüren)

Sternzeichen:
Waage

Wohnort:
Necker

Beruf:
Selbständig

Grösse:
1.75m

Gewicht:
Off-Season ca. 105Kg/Wettkampf ca. 95Kg

Karierehöhepunkt:
Vize-Europameister 2007

Über mich

Lieblingsessen:
- Mexikanisch

Lieblingsgetränk:
- Wassr, Rivella Blau

Bevorzugte Ferienländer:
- Spanien und Italien

Schönste Stadt:
- Barcelona

Wo ich leben möchte:
- nur in der Schweiz

Stärke:
- Überzeugungskraft, kann Menschen motivieren und in kürzester Zeit zum Erfolg bringen

Schwäche:
- nehme es nicht immer so genau mit der Pünktlichkeit

Stärkste Übung:
- Nackendrücken

Beste Muskeln:
- seitlicher Bauch, Brust, Schultern, Nacken und Rücken

Lieblingsübung:
- Ich mag jede Übung, trainiere alle Muskelgruppen zweimal wöchentlich, ausser Brust und Nacken
nur einmal wöchentlich

Sportliche Ziele:
- WPF-Mr. Universum Titel gewinnen

Was mag ich?
- unkomplizierte Menschen mit einem Glauben an sich selbst und an Gott

Was mag ich nicht?
- Menschen, die rauchen, Alkohol trinken und irgend eine Geschichte über Gesundheit erzählen

Was fasziniert mich am Bodybuildingsport?
- Ich liebe das Training und mag es auf der Bühne zu stehen

Was mag ich an diesem Sport nicht?
- Menschen, die sich körperlich verändern möchten, aber nicht bereit sind dafür  etwas zu tun

Wie sieht ein typischer Tag in der Wettkampfvorbereitung aus?
- 6 Uhr aufstehen, Proteindrink oder zehn Eiklar zu sich nehmen und einen starken Espresso trinken
- 7 bis 8 Uhr eine Stunde Cardio, danach die zweite Mahlzeit zu sich nehmen
- 9 Uhr Öffnungszeit Fitnessstudio
- 12 bis 15 Uhr Mittagspause, danach 1 1/2 Stunden Krafttraining
- 21:30 Uhr Studioschliessung, anschliessend eventuell nochmals 30min. Cardio mit Mahlzeit

Ich trainiere wöchentlich vom Montag bis zum Samstag, am Sonntag mache ich nur 1 Stunde Cardio

Was ist mir wichtig?
- Wer unter meiner Anleitung trainiert, muss jede Übung korrekt ausführen

Lebenslauf

Ich erblickte am 24. September 1968 auf einem Bauernhof in der Nähe von Oberbüren (SG) mit über 4Kg Gewicht die Welt. Ich wuchs mit neun Geschwistern auf. Meine erste sportliche Tätigkeit widmete ich dem Kunstturnen. Später, mit 16 Jahren wechselte ich zum Krafttraining. Der Muskelaufbau und das Formen des Körpers faszinierte mich. Täglich nahm ich mit meinem Mofa den langen Weg zum nächsten Fitnesscenter unter die Räder. Im Winter musste ich vor dem Training meine Glieder und Muskeln zuerst mit einer heissen Dusche aufwärmen, damit ich überhaupt die Gewichte bewegen konnte.

Bald darauf bestritt ich meinen ersten Wettkampf als Junior: Überwältigt von der Athmosphäre auf der Bühne folgten die nächsten Wettkämpfe bald darauf. Die erste Gelegenheit mich mit einem Fitnessstudio selbständig zu machen, nahm ich wahr. 1996 heiratete ich meine Frau Sonja und wurde Vater von meinem Sohn Samuel. Bis heute hat mich die Faszination von diesem Sport nie verlassen.

Mein Ziel ist es, WPF-Mr. Universum zu werden!